Zurück zur Startseite

Mitmachen - Herzliche Einladung

Eine Partei lebt mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten. Der Parteivorstand hat daher eine Initiative zur Gewinnung neuer, insbesondere weiblicher Mitglieder beschlossen. Unter dem Motto "Mitmachen" kannst du dich einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht für Menschen Politik machen. Dass Politik nicht langweilig ist, sondern auch Spaß machen kann, sieht man in unserem Mitgliederfilm.

 

Pressemitteilungen Landtagsfraktion

Nachdem sich laut einer Forsa-Umfrage 72 Prozent der Bürger im Saarland eine Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren weiterführender Schule (G 9) wünschen, sieht sich DIE LINKE im Saarländischen Landtag bestätigt. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „G8 wurde von der CDU auf Zuruf der Wirtschaftsverbände eingeführt, damit...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert ein Investitionsprogram für das Saarland. Der wirtschaftspolitische Sprecher Prof. Heinz Bierbaum erklärt: „Die ‚Allianz für Reformen‘ hat Recht: Der Sanierungs- und Modernisierungsstau, der in den vergangen Jahren CDU-geführter Landesregierungen im Saarland entstanden ist, ist dramatisch und muss...
Für DIE LINKE ist die Übertunnelung der Saarbrücker Stadtautobahn nach wie vor ein zentrales Projekt des Landes und der Landeshauptstadt. Landesregierung und Stadt Saarbrücken sollten daher weiterhin versuchen, es durchzusetzen und eine ausreichende Förderung des Bundes zu erhalten. Oskar Lafontaine: „Leider ist dieses Projekt bisher nicht...
Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Klausur der CDU in Perl die Arbeit der CDU-geführten saarländischen Landesregierungen gelobt hat, erklärt Oskar Lafontaine: „Die Bundeskanzlerin hat mit ihrem Lob für die Saar-CDU zweimal danebengegriffen. Durch das übereilte Aus für den Saar-Bergbau mussten und müssen saarländische Bergleute in...
„Es ist erfreulich, dass auch Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer jetzt die Notwendigkeit von mehr Investitionen erkennt." Mit diesen Worten reagiert Oskar Lafontaine auf einen entsprechenden Appell Kramp-Karrenbauers bei ihrem Neujahrsempfang. "Wenn Sie nun sagt: ‚Unsere Aufgabe der Zukunft lautet: Was müssen wir investieren, dass...

Mitglied werden!

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Herzlich Willkommen, liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie recht herzlich hier auf der Homepage des Ortsverbandes Furpach / Kohlhof / Ludwigsthal der Partei DIE LINKE begrüßen.

Bereits im Jahr 2007, also im Gründungsjahr der Partei DIE LINKE, haben wir auch hier vor Ort einen Ortsverband gegründet. Seither setzen wir uns in vielen Bereichen für eine sozialere Politik für die Bürgerinnen und Bürger ein. Im Zuge der Kommunalwahlen im vergangenen Jahr sind zwei Genossinnen unseres Vorstandes in den Stadtrat der Kreisstadt Neunkirchen eingezogen. Auch im Stadtrat werden wir uns u.a. für die Interessen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Furpach, Kohlhof und Ludwigsthal einsetzen.

Hier auf unserer Homepage wollen wir Sie kontinuierlich über die Arbeit im Ortsverband informieren. Ebenso finden Sie auf dieser Seite auch unsere Kontaktdaten, über welche Sie mit uns ins persönliche Gespräch kommen können. Dazu möchten wir Sie aufs Herzlichste einladen!

Politik für die Bürgerinnen und Bürger, kann man nur mit den Bürgerinnen und Bürgern machen!

Beste Grüße
DIE LINKE.OV Furpach/Kohlhof/Ludwigsthal



Neuer Vorstand gewählt

Seit April 2012 haben wir einen neuen Vorstand. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Manfred Schmidt, als seine beiden Stellvertreter werden zukünftig Jessica Breininger und Jürgen Schöndorf verantwortlich sein. Als weitere MItglieder wurden Saskia Meng, Ilse Müller, Petra Jung, Rita Schöndorf, Michael und Mike Küntzer in den Vorstand unseres Ortsverbandes gewählt.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an. Kontaktdaten unseres Vorstandes finden Sie HIER




Nicht nur meckern - selber aktiv werden!

Haben Sie uns etwas zu sagen? Haben Sie Anregungen, Vorschläge oder Hinweise, die wir in unsere Arbeit im Stadtrat Neunkirchen einbringen können? Wollen Sie sich politisch betätigen, weil sie nicht nur darüber reden, sondern konkret etwas verändern wollen? Klasse, Sie sind bei uns richtig!

 

Schreiben Sie uns per Post oder E-Mail oder rufen Sie an. Adresse und Telefonnummer HIER

 
Presseerklärungen des Landesverbandes
17. Januar 2017

Thomas Lutze (MdB): NPD-Entscheidung ist politisch falsch

Das Bundesverfassungsgericht hat gegen ein Verbot der NPD entschieden und dies damit begründet, dass die Partei zu klein und unbedeutend sei. „Unbeachtet der Unabhängigkeit der Justiz halte ich diese Entscheidung für politisch... mehr

 
15. Januar 2017

Astrid Schramm: Hohe Zustimmung der Wählerinnen und Wähler für Sahra Wagenknecht

Der Landesvorstand der saarländischen Linken hat vor den Landtagswahlen und vor der Bundestagswahl zu einem solidarischen und fairen Umgang miteinander aufgerufen. Programmdebatten seien notwendig, müssten aber sachlich geführt... mehr

 
13. Januar 2017

Astrid Schramm: Höchste Zeit für eine effektive Armutsbekämpfung!

Die Landesvorsitzende der Linken, Astrid Schramm, sagt heute zu Berichten über die Situation der Tafeln im Saarland: „Seit Jahren weisen wir darauf hin, dass die Schere zwischen Arm und Reich in der Gesellschaft immer weiter... mehr

 
12. Januar 2017

Claudia Kohde-Kilsch: 800 Stromsperren sind noch zu viel – Stopp von Stromsperren gefordert

Anlässlich der Meldung über 800 im Jahr 2016 erfolgte Stromsperren im Saarland erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch: „Zunächst betrachtet scheint es erfreulich, dass im... mehr

 
12. Januar 2017

Linksfraktion im Stadtrat kritisiert Vorgehensweise beim Filmhaus

Die Linksfraktion im Saarbrücker Rathaus äußert sich verwundert über die Vorgehensweise bezüglich der Sanierung des Filmhauses. Lothar Schnitzler, kulturpolitischer Sprecher: "Natürlich ist es die Aufgabe des zuständigen... mehr

 
ARCHIV

 

Aktivitäten der Vergangenheit finden Sie     HIER