Zurück zur Startseite

Mitmachen - Herzliche Einladung

Eine Partei lebt mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten. Der Parteivorstand hat daher eine Initiative zur Gewinnung neuer, insbesondere weiblicher Mitglieder beschlossen. Unter dem Motto "Mitmachen" kannst du dich einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht für Menschen Politik machen. Dass Politik nicht langweilig ist, sondern auch Spaß machen kann, sieht man in unserem Mitgliederfilm.

 

Pressemitteilungen Landtagsfraktion

Nachdem sich Wissenschaftsministerin Kramp-Karrenbauer und Umweltminister Jost offenbar nicht auf einen gemeinsamen Standort für das neue Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit einigen konnten, fordert DIE LINKE die Landesregierung auf, den koalitionsinternen Streit zu beenden. Jochen Flackus, der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion:...
Nachdem Innenminister Bouillon heute im Innenausschuss auf Antrag der Linksfraktion über den geplanten Ausbau der Videoüberwachung und die zeitlichen Verzögerungen dabei berichtet hat, sieht sich DIE LINKE in ihrer Forderung nach mehr Polizeikräften bestätigt. Dennis Lander, der rechts- und datenschutzpolitische Sprecher, erklärt: „Die...
Nachdem die AfD im Saarland ihr Vorstandsmitglied Jeanette Ihme, das im Internet dazu aufgerufen hatte, Schlepperboote „samt Inhalt“ zu versenken, lediglich abmahnt, erklärt der Abgeordnete Dennis Lander: „Wenn ein Funktionsträger praktisch zur Tötung von Menschen aufruft, ist es mit einer Rüge allein nicht getan. Dass die AfD auf eine solche...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Polizei vor Ort und eine vorausschauende Personalplanung, sowie einen stärkeren Schutz von Freiheits- und Bürgerrechten. Die Abgeordneten Dennis Lander und Ralf Georgi, die DIE LINKE im Innen- und Rechtsausschuss vertreten, haben am Donnerstag die grundsätzlichen Positionen und die konkreten...
„Wie viele Studien und Gutachten braucht es noch, bis die saarländische Landesregierung endlich handelt?“ Mit diesen Worten reagiert Jochen Flackus, der wirtschafts- und finanzpolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, auf die neue Studie der arbeitgebernahen Bertelsmann-Stiftung, die zu dem Ergebnis kommt, dass die...

Mitglied werden!

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Herzlich Willkommen, liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie recht herzlich hier auf der Homepage des Ortsverbandes Furpach / Kohlhof / Ludwigsthal der Partei DIE LINKE begrüßen.

Bereits im Jahr 2007, also im Gründungsjahr der Partei DIE LINKE, haben wir auch hier vor Ort einen Ortsverband gegründet. Seither setzen wir uns in vielen Bereichen für eine sozialere Politik für die Bürgerinnen und Bürger ein. Im Zuge der Kommunalwahlen im vergangenen Jahr sind zwei Genossinnen unseres Vorstandes in den Stadtrat der Kreisstadt Neunkirchen eingezogen. Auch im Stadtrat werden wir uns u.a. für die Interessen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Furpach, Kohlhof und Ludwigsthal einsetzen.

Hier auf unserer Homepage wollen wir Sie kontinuierlich über die Arbeit im Ortsverband informieren. Ebenso finden Sie auf dieser Seite auch unsere Kontaktdaten, über welche Sie mit uns ins persönliche Gespräch kommen können. Dazu möchten wir Sie aufs Herzlichste einladen!

Politik für die Bürgerinnen und Bürger, kann man nur mit den Bürgerinnen und Bürgern machen!

Beste Grüße
DIE LINKE.OV Furpach/Kohlhof/Ludwigsthal



Neuer Vorstand gewählt

Seit April 2012 haben wir einen neuen Vorstand. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Manfred Schmidt, als seine beiden Stellvertreter werden zukünftig Jessica Breininger und Jürgen Schöndorf verantwortlich sein. Als weitere MItglieder wurden Saskia Meng, Ilse Müller, Petra Jung, Rita Schöndorf, Michael und Mike Küntzer in den Vorstand unseres Ortsverbandes gewählt.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an. Kontaktdaten unseres Vorstandes finden Sie HIER




Nicht nur meckern - selber aktiv werden!

Haben Sie uns etwas zu sagen? Haben Sie Anregungen, Vorschläge oder Hinweise, die wir in unsere Arbeit im Stadtrat Neunkirchen einbringen können? Wollen Sie sich politisch betätigen, weil sie nicht nur darüber reden, sondern konkret etwas verändern wollen? Klasse, Sie sind bei uns richtig!

 

Schreiben Sie uns per Post oder E-Mail oder rufen Sie an. Adresse und Telefonnummer HIER

 
Presseerklärungen des Landesverbandes
9. August 2017

Thomas Lutze (MdB): Kommunen müssen direkt durch den Bund gefördert werden

Nach Auffassung des saarländischen Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze ist es kein Zufall,dass die Saarkommunen im bundesweiten Investitionsvergleich das Schlusslicht bilden. Hierzu erklärt Lutze: „Zwei Dinge sind notwendig: Alle... mehr

 
8. August 2017

Ungeheuerlich: Marienhaus GmbH bekommt Millionen für die Schließung des Krankenhauses Wadern

Als skandalöse Entwicklung bezeichnet MDL Dagmar Ensch-Engel, Kreisvorsitzende der Linken, die Umsetzung des Krankenhausstrukturgesetzes, das bereits am 1.1.16 in Kraft getreten ist und dem offensichtlich das Krankenhaus Wadern... mehr

 
4. August 2017

DIE LINKE. Burbach fordert mehr Mittel für die Gemeinwesenarbeit Burbach

DIE LINKE.Ortsverband SB-Burbach hat sich mit Nachdruck für eine Anhebung der finanziellen Mittel der Gemeinwesenarbeit Burbach ausgesprochen. Grund dafür, sei die Notwendigkeit die Sozialberatung im Ort auszubauen, so die... mehr

 
3. August 2017

Dr. Andreas Neumann: Statt Zahlenspielchen müssen endlich konkrete Pläne her

Schlechte Meldungen vor Bundestagswahlen kann man einfach nicht gebrauchen. Das probate Mittel ist auch diesmal wieder eine durch Neudefinitionen schöngerechnete Statistik der Arbeitsagentur für den Berichtsmonat Juli 2017. Sie... mehr

 
3. August 2017

Saarbrücker Stadtratsfraktion fordert Ausbau der Saarbahn nach Forbach

Zustimmend nimmt die Fraktion DIE LINKE im Saarbrücker Stadtrat die Stellungnahme der Geschäftsführung der Saarbrücker Saarbahn AG und der Oberbürgermeisterin Britz zum Weiterbau der Saarbahn nach Forbach zur Kenntnis. Lothar... mehr

 
ARCHIV

 

Aktivitäten der Vergangenheit finden Sie     HIER