Zurück zur Startseite

Mitmachen - Herzliche Einladung

Eine Partei lebt mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE braucht kontinuierlich neue Gesichter, um den Geist einer starken, finanziell unabhängigen und weiter wachsenden Mitgliederpartei aufrechtzuerhalten. Der Parteivorstand hat daher eine Initiative zur Gewinnung neuer, insbesondere weiblicher Mitglieder beschlossen. Unter dem Motto "Mitmachen" kannst du dich einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht für Menschen Politik machen. Dass Politik nicht langweilig ist, sondern auch Spaß machen kann, sieht man in unserem Mitgliederfilm.

 

Pressemitteilungen Landtagsfraktion

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert eine Neuausrichtung der saarländischen Landesbank (Saar-LB) und eine offene Diskussion über einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Der parlamentarische Geschäftsführer Jochen Flackus: „CDU und SPD können sich seit langem nicht auf einen Nachfolger für den scheidenden Vorsitzenden Severin einigen. Diese...
Angesichts des aktuellen Bienensterbens, von dem im Saarland vor allem der Saarpfalz-Kreis betroffen ist, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag ein Umsteuern in der Landwirtschaft und ein deutliches Zurückfahren des Einsatzes von Pestiziden und Mineraldüngern. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Es kann uns nicht...
Angesichts der Kritik der Bürgerinitiativen an der Genehmigungspraxis von Windkraft-Anlagen im Land fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag erneut neue verbindliche Regeln und die Einhaltung bestehender Gesetze und Verordnungen. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Viele Saarländerinnen und Saarländer sind zu Recht...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert eine stärkere und gezieltere Förderung von Firmen-Neugründungen im Land. Der parlamentarische Geschäftsführer Jochen Flackus erklärt: „Es ist gut, dass die Wagnisfinanzierungs-Gesellschaft (SWG) Start-ups unterstützt. Diese Eigenkapital-Förderung muss aber auch neuen Unternehmen außerhalb der IT-Branche...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag sieht angesichts von Meldungen, nach denen die EU-Arzneimittel-Behörde mit rund 800 Arbeitsplätzen nicht im Saarland, sondern in Bonn, eingerichtet werden soll, die Einflusslosigkeit der Landesregierung und der beiden saarländischen Bundesminister Altmaier und Maas bestätigt. Die Abgeordnete und...

Mitglied werden!

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Herzlich Willkommen, liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie recht herzlich hier auf der Homepage des Ortsverbandes Furpach / Kohlhof / Ludwigsthal der Partei DIE LINKE begrüßen.

Bereits im Jahr 2007, also im Gründungsjahr der Partei DIE LINKE, haben wir auch hier vor Ort einen Ortsverband gegründet. Seither setzen wir uns in vielen Bereichen für eine sozialere Politik für die Bürgerinnen und Bürger ein. Im Zuge der Kommunalwahlen im vergangenen Jahr sind zwei Genossinnen unseres Vorstandes in den Stadtrat der Kreisstadt Neunkirchen eingezogen. Auch im Stadtrat werden wir uns u.a. für die Interessen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Furpach, Kohlhof und Ludwigsthal einsetzen.

Hier auf unserer Homepage wollen wir Sie kontinuierlich über die Arbeit im Ortsverband informieren. Ebenso finden Sie auf dieser Seite auch unsere Kontaktdaten, über welche Sie mit uns ins persönliche Gespräch kommen können. Dazu möchten wir Sie aufs Herzlichste einladen!

Politik für die Bürgerinnen und Bürger, kann man nur mit den Bürgerinnen und Bürgern machen!

Beste Grüße
DIE LINKE.OV Furpach/Kohlhof/Ludwigsthal



Neuer Vorstand gewählt

Seit April 2012 haben wir einen neuen Vorstand. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Manfred Schmidt, als seine beiden Stellvertreter werden zukünftig Jessica Breininger und Jürgen Schöndorf verantwortlich sein. Als weitere MItglieder wurden Saskia Meng, Ilse Müller, Petra Jung, Rita Schöndorf, Michael und Mike Küntzer in den Vorstand unseres Ortsverbandes gewählt.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an. Kontaktdaten unseres Vorstandes finden Sie HIER




Nicht nur meckern - selber aktiv werden!

Haben Sie uns etwas zu sagen? Haben Sie Anregungen, Vorschläge oder Hinweise, die wir in unsere Arbeit im Stadtrat Neunkirchen einbringen können? Wollen Sie sich politisch betätigen, weil sie nicht nur darüber reden, sondern konkret etwas verändern wollen? Klasse, Sie sind bei uns richtig!

 

Schreiben Sie uns per Post oder E-Mail oder rufen Sie an. Adresse und Telefonnummer HIER

 
Presseerklärungen des Landesverbandes
18. April 2017

Thomas Lutze (MdB): Blitzer-Marathon ist sinnfreier Aktionismus

Nach Ansicht des saarländischen Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze, Mitglied des Verkehrsausschusses und Berichterstatter der Linksfraktion für Verkehrssicherheit, ist der für morgen landesweit angekündigte „Blitzer-Marathon“... mehr

 
12. April 2017

Linksjugend Saar: Das Tanzverbot ist nicht mehr zeitgemäß

Anlässlich des anstehenden christlichen Feiertags Karfreitag diese Woche erneuert die saarländische Linksjugend ihre Forderung nach einer Aufhebung des Tanzverbots an religiösen Feiertagen. Dennis Kundrus, Mitglied im Sprecherrat... mehr

 
12. April 2017

Thomas Lutze (MdB): Tanzverbot an Karfreitag und verkaufsoffene Sonntage abschaffen!

„Niemand wird gezwungen, an Karfreitag eine Diskothek oder eine Konzerthalle zu besuchen. Menschen mit christlichen Glauben können frei und unbeschwert einen gesetzlichen Feiertag begehen. Sie können Kirchen und Gottesdienste... mehr

 
8. April 2017

Beginn der Motorrad-Saison: Unterfahrschutz verbindlich vorschreiben und installieren

„Mit dem Frühlingswetter beginnt die Motorrad-Saison. Leider werden auch in diesem Jahr hunderte Motorradfahr ihr Leben auf den Straßen lassen“, mahnt Thomas Lutze, Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und... mehr

 
28. März 2017

Claudia Kohde-Kilsch zur Landtagswahl: Rot-Rot-Grün genießt weiterhin hohes Ansehen in der Landeshauptstadt

Angesichts der Ergebnisse der Landtagswahl äußert sich die Vorsitzende der Saarbrücker Linksfraktion, Claudia Kohde-Kilsch, sowohl enttäuscht als auch zuversichtlich. Kohde-Kilsch: „Natürlich ist die Enttäuschung über ein... mehr

 
ARCHIV

 

Aktivitäten der Vergangenheit finden Sie     HIER